Lie­be Unter­stüt­zer und Freun­de der Debüt­kon­zer­te,

in Anbe­tracht der Vor­ga­ben aus der Bran­den­bur­ger SARS-CoV-2-Infek­ti­ons­schutz­ver­ord­nung (s. § 7 Abs. 1) vom 30.10.2020 kön­nen wir die für den Novem­ber geplan­ten Debüt­kon­zer­te nicht durch­füh­ren. Wir tei­len Ihre Ent­täu­schung, bit­ten Sie aber um Ihr Ver­ständ­nis für die­se Vor­sichts­maß­nah­men zur Ein­däm­mung der Ver­brei­tung des Coro­na­vi­rus. 

Wir hof­fen, dass wir im nächs­ten Jahr die Debüt­kon­zer­te wie­der durch­füh­ren kön­nen.

Deut­sche Gesell­schaft e.V.

Kon­zert­rei­he 2020

Junge Talente musizieren in Schlössern und Herrenhäusern im Land Brandenburg

Die Deut­sche Gesell­schaft e. V. und ihr Freun­des­kreis Schlös­ser und Gär­ten der Mark laden herz­lich zu den Debüt-Kon­zer­ten ein. Jun­ge Talen­te der Musik­schu­len und Kon­ser­va­to­ri­en im Land Bran­den­burg musi­zie­ren in Schlös­sern und Her­ren­häu­sern. Die Nach­wuchs­mu­si­ke­rin­nen und ‑musi­ker, vie­le sind Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner bedeu­ten­der Prei­se, spie­len Wer­ke aus allen Epo­chen und unter­schied­li­chen Gen­res.

Die Kon­zert­gäs­te erfah­ren bei den anschlie­ßen­den kul­tur- und kunst­his­to­ri­schen Füh­run­gen zu den tra­di­ti­ons­rei­chen Bau­denk­mä­lern Wis­sens­wer­tes über ihre Geschich­te und Tra­di­ti­on sowie zu den Leis­tun­gen und Her­aus­for­de­run­gen der denk­mal­pfle­ge­ri­schen Sanie­rung des ein­ma­li­gen Kul­tur­er­bes Bran­den­burgs.

Nächstes Konzert

Sams­tag, 05.09.2020
Patro­nats­kir­che
Schul­zen­dorf

Sams­tag, 07.11.2020
Oran­ge­rie
Schloss­park Ora­ni­en­burg

Sams­tag, 14.11.2020
Schloss
Zie­then

Sams­tag, 21.11.2020
Els­ter­schloss-Gymn.
Els­ter­wer­da

Sams­tag, 28.11.2020
Schloss
Stül­pe

Gruß­wort

Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

alte Mau­ern müs­sen mit Leben gefüllt sein. Wie könn­te man das bes­ser sicher­stel­len als mit einem Kon­zert in beein­dru­cken­der Kulis­se?

Bran­den­burg zeich­net eine facet­ten­rei­che über Jahr­hun­der­te gepräg­te Kul­tur­land­schaft aus. Beson­ders im länd­li­chen Raum fin­den sich vie­le oft unent­deck­te Klein­ode. Vie­le der beein­dru­cken­den Land­schlös­ser, Her­ren­häu­ser und Guts­an­la­gen waren im ver­gan­ge­nen Jahr­hun­dert durch Ver­nach­läs­si­gung und Ver­lust betrof­fen.

Seit fast drei Jahr­zehn­ten lenkt der Freun­des­kreis der Schlös­ser und Gär­ten der Mark in der Deut­schen Gesell­schaft e.V. des­halb mit sei­nen Ver­an­stal­tun­gen und sei­nem Enga­ge­ment den Blick auf Schlös­ser und Anla­gen, die in der brei­ten Öffent­lich­keit nicht so bekannt sind.

Als Schirm­her­rin der vom Freun­des­kreis ver­an­stal­te­ten Debüt-Kon­zer­te freue ich mich, Ihnen, lie­be Musik­freun­din­nen und Musik­freun­de, eine Kon­zert­rei­he ans Herz zu legen, die für eine gelun­ge­ne Ver­bin­dung zwi­schen musi­ka­li­scher Nach­wuchs­för­de­rung und Wert­schät­zung des regio­na­len Kul­tur­er­bes steht.

Die Kon­zer­te sind nicht nur eine wun­der­ba­re Mög­lich­keit für Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus den regio­nal ansäs­si­gen Musik­schu­len, ihr musi­ka­li­sches Kön­nen in einem beson­de­ren Ambi­en­te einem auf­ge­schlos­se­nen Publi­kum zu prä­sen­tie­ren.

Sie laden auch dazu ein, Kul­tur­denk­ma­le unmit­tel­bar zu erfah­ren – und schaf­fen so Raum für Aus­ein­an­der­set­zung mit Geschich­te und Iden­ti­tät vor Ort.

Die Auf­trit­te der jun­gen Nach­wuchs­mu­si­ke­rin­nen und ‑musi­ker an die­sen beson­de­ren Kul­tur­or­ten bie­ten einen krea­ti­ven und künst­le­ri­schen Raum für unter­schied­lichs­te Begeg­nun­gen und Erleb­nis­se. In die­sem Herbst kön­nen Sie fünf Debüt-Kon­zer­te vom Elbe-Els­ter-Land im Süden bis hin zum Land­kreis Ober­ha­vel im Nor­den in Zusam­men­ar­beit mit den jewei­li­gen Kreis­mu­sik­schu­len mit Musik aus ver­schie­de­nen Epo­chen und Stil­rich­tun­gen erle­ben.

Ich wür­de mich freu­en, wenn Sie in Ihrem Jah­res­ka­len­der ein wenig Zeit für den Besuch eines oder meh­re­rer Kon­zer­te ein­pla­nen. Ich ver­spre­che: Es lohnt sich: Sie wer­den nicht nur groß­ar­ti­gen Musik­ge­nuss erle­ben, son­dern auch span­nen­de Ein­bli­cke in den Denk­mal-Reich­tum des Lan­des Bran­den­burg erhal­ten.

Ihre Dr. Man­ja Schü­le
Kul­tur­mi­nis­te­rin des Lan­des Bran­den­burg