Lie­be Unter­stüt­zer und Freun­de der Debüt­kon­zer­te,

in Anbe­tracht der Vor­ga­ben aus der Bran­den­bur­ger SARS-CoV-2-Infek­ti­ons­schutz­ver­ord­nung (s. § 7 Abs. 1) vom 30.10.2020 kön­nen wir die für den Novem­ber geplan­ten Debüt­kon­zer­te nicht durch­füh­ren. Wir tei­len Ihre Ent­täu­schung, bit­ten Sie aber um Ihr Ver­ständ­nis für die­se Vor­sichts­maß­nah­men zur Ein­däm­mung der Ver­brei­tung des Coro­na­vi­rus. 

Wir hof­fen, dass wir im nächs­ten Jahr die Debüt­kon­zer­te wie­der durch­füh­ren kön­nen.

Deut­sche Gesell­schaft e.V.

Kon­zert­rei­he 2021

Junge Talente musizieren in Schlössern und Herrenhäusern im Land Brandenburg

Die Deut­sche Gesell­schaft e. V. und ihr Freun­des­kreis Schlös­ser und Gär­ten der Mark laden herz­lich zu den Debüt-Kon­zer­ten ein. Jun­ge Talen­te der Musik­schu­len und Kon­ser­va­to­ri­en im Land Bran­den­burg musi­zie­ren in Schlös­sern und Her­ren­häu­sern. Die Nach­wuchs­mu­si­ke­rin­nen und ‑musi­ker, vie­le sind Gewin­ne­rin­nen und Gewin­ner bedeu­ten­der Prei­se, spie­len Wer­ke aus allen Epo­chen und unter­schied­li­chen Gen­res.

Die Kon­zert­gäs­te erfah­ren bei den anschlie­ßen­den kul­tur- und kunst­his­to­ri­schen Füh­run­gen zu den tra­di­ti­ons­rei­chen Bau­denk­mä­lern Wis­sens­wer­tes über ihre Geschich­te und Tra­di­ti­on sowie zu den Leis­tun­gen und Her­aus­for­de­run­gen der denk­mal­pfle­ge­ri­schen Sanie­rung des ein­ma­li­gen Kul­tur­er­bes Bran­den­burgs.

Nächstes Konzert

Sonn­tag, 26.09.2021
Schloss
Treb­nitz

Sams­tag, 30.10.2021

Els­ter­schloss-Gymn.
Els­ter­wer­da

Sams­tag, 06.11.2021
Schloss
Stül­pe

Sams­tag, 20.11.2021
Schloss
Wolfs­ha­gen

Sams­tag, 04.12.2021
Schloss
Zie­then

Gruß­wort

Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

was für eine wun­der­vol­le Begeg­nung! Nach­wuchs­ta­len­te unse­rer Musik­schu­len tref­fen auf mär­ki­sche Land­schlös­ser und erfah­ren, wie wert­voll unser kul­tu­rel­les Erbe, wie wich­tig der Denk­mal­schutz ist. Und gleich­zei­tig ver­hel­fen die Kon­zer­te in beein­dru­cken­den Bau­denk­ma­len den Gemein­den zu mehr kul­tur­tou­ris­ti­scher Attrak­ti­vi­tät und stär­ken loka­le Iden­ti­tät.

Wie schön, dass die „Debüt­kon­zer­te in länd­li­chen Räu­men“ zu einer klang­vol­len Tra­di­ti­on gewor­den sind, die die Auf­merk­sam­keit auf die weni­ger popu­lä­ren Schlös­ser im Land rich­tet. Auf jene Klein­ode also, die noch Ende des ver­gan­ge­nen Jahr­hun­derts ein fast ver­ges­se­nes Dasein führ­ten.

Bei der Orga­ni­sa­ti­on der Ver­an­stal­tungs­rei­he spielt bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment eine tra­gen­de Rol­le – und das ver­dan­ken wir dem Freun­des­kreis der Schlös­ser und Gär­ten der Mark in der Deut­schen Gesell­schaft e.V.

Als Schirm­her­rin die­ser Debüt­kon­zer­te freue ich mich, Ihnen, lie­be Musik­freun­din­nen und Musik­freun­de, eine Ver­an­stal­tungs­rei­he ans Herz zu legen, die die musi­ka­li­sche Nach­wuchs­för­de­rung mit der Wert­schät­zung des regio­na­len Kul­tur­er­bes ver­bin­det.

Die Kon­zer­te sind nicht nur eine wun­der­ba­re Mög­lich­keit für Musik­schü­le­rin­nen und Musik­schü­ler, ihr Kön­nen in einem beson­de­ren Ambi­en­te einem auf­ge­schlos­se­nen Publi­kum zu prä­sen­tie­ren. Sie laden auch dazu ein, Kul­tur­denk­ma­le unmit­tel­bar zu erfah­ren. Die­se beson­de­ren Orte bie­ten einen ein­zig­ar­ti­gen krea­ti­ven Raum für klang­vol­le Begeg­nun­gen und für die Aus­ein­an­der­set­zung mit Geschich­te und Iden­ti­tät.

In die­sem Herbst kön­nen Sie fünf Debüt­kon­zer­te von Ober­ha­vel bis Elbe-Els­ter mit Musik aus allen Epo­chen erle­ben.

Ver­pas­sen Sie nicht die Auf­trit­te die­ser talen­tier­ten jun­gen Künst­le­rin­nen und Künst­ler! Genie­ßen Sie fabel­haf­te Musik in herr­li­chen Denk­mä­lern!

Ihre Dr. Man­ja Schü­le
Minis­te­rin für Wis­sen­schaft, For­schung und Kul­tur
des Lan­des Bran­den­burg